HOME
Kommunalwahl 2018
NEWS
Gemeindevertretung
Glasfaserausbau
... aus der Gemeinde
MarktTreff Aktuell
EINWOHNERSERVICE
Disclaimer
Sitemap


Besucher

FLH - Online...die Hohenfelder Zeitung im Netz



 Reparatur des Strandwalls

 

 

 

 

 


Schnelles Internet für Hohenfelde

 Die Glasfaserleitung bis ins Haus !

Terminplan für Hohenfelde:

Ab 16. Mai 2017 Zustellung der Infopakete in die Briefkästen

23. Mai 2017 19:30 Uhr: Info-Veranstaltung im MarktTreff
24. Mai 2017 19:30 Uhr: Info-Veranstaltung im MarktTreff (Wiederholung)

Im Juni 2017: Bürgersprechstunden zur Klärung aller Einzelfragen

Mit einem Glasfaseranschluss bis ins Haus bekommen Sie zukunftsfähige, schnelle Datenübertragungsraten auch oberhalb von 100 Mbit/s, die die übrigen Anbieter über das alte Kupferleitungsnetz nicht anbieten können.


Glasfaser: Zweckverband zieht positives Zwischenfazit

Zahl der erfolgreichen Breitbandgemeinden wächst auf 13
Beginn der Vorvermarktungsphase im zweiten Teilabschnitt steht bevor
 
Zwei Monate nach Beginn der Vorvermarktung im ersten Teilausbaugebiet
zieht derZweckverband für Breitbandversorgung im Kreis Plön ein positives Zwisch
enfazit: Nach dem erfolgreichen Auftakt in den Pilotgemeinden Nettelsee und Löptin konnten weitere 11 Gemeinden die Mindestanschlussquote von 55% erreichen
und teilweise deutlich übererfüllen:
 
Kühren (63%)
Warnau (65%)
Bothkamp (86%)
Honigsee (76%)
Kirchbarkau (59%)
Großbarkau (64%)
Klein Barkau (55%)
Pohnsdorf (66%)
Boksee (55%)
Postfeld (92%)
und Barmissen (60%)
werden angeschlossen.
Quelle: Breitbandzweckverband im Kreis Plön
 

Jugendfeuerwehr: Mehr als 100 Teilnehmer beim Marsch in die Nacht

 28.März 2015 Michael Lütten:  Vor einem Jahr, am 12.April 2014 gewann die Jugendfeuerwehr An der Hufe den Nachtmarsch auf Amtsebene in Högsdorf. Die „Regeln“ sehen vor, das die Feuerwehr des Vorjahressiegers der nächste Ausrichter des Marsches wird. So waren wir also in diesem Jahr mit der Durchführung dieser Veranstaltung dran. In wochenlanger Vorbereitung mussten die Marschstrecke ausgearbeitet, Spiele ausgesucht und die Verpflegung organisiert werden.

Insgesamt elf Gruppen mit mehr als einhundert Teilnehmern aus fünf Jugendfeuerwehren hatten sich in Hohenfelde angesagt. Pünktlich um 17.00 Uhr startete die erste Gruppe auf die 8,5 Kilometer lange Strecke, die unter Anderem zur Skateranlage, entlang der L165 zum Ostseering, von dort hinter der ehemaligen Kupferklause nach Satjendorf und wieder an der L165 zurück zur Hohenfelder Dorfstraße führte. 

Weiterlesen hier:

http://www.feuerwehr-hohenfelde.de/jfw-berichte/144-mehr-als-100-teilnehmer-beim-marsch-in-die-nacht.html

 


  Die Dorfstraße erhält einen neuen Fahrbahnbelag:

 

Anfang August 2014 wurde die Dorfstraße saniert    Bilderserie


  Handynetz in Hohenfelde entspricht jetzt neuester Technik

Die Telekom hat bekannt gegeben, dass der Funkturm in Hohenfelde Anfang Juli 2014 seinen Sendebetrieb aufgenommen hat. Er ist u.a. mit der LTE-Technik ausgerüstet.


Wir bekommen eine neue Bushaltestelle in der Ortsmitte:

Inspektion der neuen Bushaltestelle:

v.l.n.r.: Fachbereichsleiter zentrale Dienste und wirtschaftliche Entwicklung, Bernd Bureck;Vertreter der ausführenden Bauunternehmung H. Karstens aus Kiel , Herr Isa Das,Verbandsingenieur des Schwarzdeckenunterhaltungsverbandes Kreis Plön, Heinrich Broja;Ingenieurbüro Hinz, Ingo Hinz;Bauausschussvorsitzender der Gemeinde Hohenfelde,  Heiner Hartmann;Bürgermeisterin der Gemeinde Hohenfelde, Gesa Fink; Stellvertretender Landrat des Kreises Plön, Werner Kalinka

 

 

 

Im Zuge der Sanierung der Dorfstraße zwischen MarktTreff und Mühle erfolgt jetzt der Neubau der Bushaltestelle. Vorher konnte die Sanierung des Gehwegs bereits abgeschlossen werden.


Am 5. Juli 2014 wurde die Patenschaft mit der Stabs- und Versorgungsbatterie der Flugabwehrraketengruppe 61 in Todendorf besiegelt.

Quelle: Kieler Nachrichten

Link zur Flugabwehrraketenstaffel 61 in Todendorf (click)


Das Restaurant in der STRANDKRABBE wurde neu verpachtet und hat wieder geöffnet.


 Der Ausbau der Dorfstraße hat begonnen:

 


 Weltfischbrötchentag am 3. Mai 2014:

 

Unser Verein NaturErleben Hohenfelde e.V. hat sich der Sache mit Elan angenommen und konnte innerhalb kürzester Zeit über 200 Fischbrötchen verkaufen. Die Besucher der Strandkrabbe konnten zum Verzehr der Brötchen die Aussichtsterasse nutzen und genossen den Blick über die Ostsee. 


 

Wählergemeinschaft FLH - Freie Liste Hohenfelde
kontakt@fl-hohenfelde.de